3 weeks ago

Jungradler Sulz-Gansingen

29.6.2019 ... See MoreSee Less

View on Facebook

Schweizer Meisterschaften, Fischingen

Im Zuge der diesjährigen Rad SM bot der VC Fischingen beinahe allen Kategorien eine Startmöglichkeit. Während Sebastian Reichenbach bei der Elite triumpfierte, fuhren unsere Jüngsten ebenfalls in ihren Kategorien vorne mit. Bereits beim Einfahren konnte man die tolle abwechslungsreiche Strecke geniessen und die wichtigsten Punkte gemeinsam besichtigen. Dies zahlte sich später aus.
Bei der U11 mit einer Runde waren Levin Hüsler und Saybien Zumsteg wieder die gejagten. Bereits auf den ersten Metern wurde kräftig attackiert und das kleine Feld beinahe gesprengt. Während der Antritt von Saybien noch knapp abgefangen werden konnte lancierte Levin das Rennen bei den letzten kleinen Aufstiegen und setzte sich alleine ab. Mit einem 2km Soloritt gewann er ein weiteres Rennen vor dem ebenfalls entfesselten Saybien Zumsteg, ein starker Doppelsieg der beiden Jungs.
Bei der U13 Kategorie waren 2 Runden zu fahren. Bereits in der ersten Runde konnte sich eine Vierer Spitzengruppe mit Louis Munk absetzen. Dahinter folgten Max Priemer und Tobias Rauber in den Verfolgergruppen. Die schnelle Spitzengruppe schaffte es dann bis ins Ziel wobei sich Louis mit dem undankbaren aber sehr starken 4. Rang begnügen musste. Max sprintete als toller 5. Ins Ziel und Tobias kämpfte sich als 7. Über die Linie. Eine absolut tolle Teamleistung im Rennen. Beim Parcours zeigten alle drei ebenfalls ihr Geschick und konnten so die Schlussränge 5,6 und 7 mit nachhause nehmen.
Die längste Strecke musste von den U15 Fahrern mit Nicola Zumsteg absolviert werden. Nicola auch nach der ersten Runde noch in der Spitzengruppe vertreten musste in der 2. Runde abreissen lassen. In diesem schnellen Rennen lies die 2.Streckenhälfte keine Unachtsamkeit in der Positionswahl zu. Nichts desto trotz ersprintete Nicola dan 11. Rang im Rennen. Mit einem super 5. Rang im Parcours sicherte er sich dann noch den 8.Schlussrang im heissen Thurgau.
Mit allen Jungs in den Top 8 über alle Kategorien ist die Sommerpause mehr als verdient. Im September startet in Stäfa dann der letzte Schüler Meisterschaftslauf. Ich bin überzeugt mit den Jungradlern aus Sulz und Gansingen ist dort wieder zu rechnen. Herzliche Gratulation allen!
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 weeks ago

Jungradler Sulz-Gansingen

23.06.2019 ... See MoreSee Less

View on Facebook

4 weeks ago

Jungradler Sulz-Gansingen

22.06.2019 ... See MoreSee Less

View on Facebook

4 weeks ago

Jungradler Sulz-Gansingen

19.06.2019
Natürlich nach dem Rennen 🙂
... See MoreSee Less

View on Facebook